3. Januar 2012
von Alois Eckl
Kommentare deaktiviert für Universal-Kalender 2012 für Microsoft Excel

Universal-Kalender 2012 für Microsoft Excel

Bookmark and Share

Excel UniversalkalenderIn diesem Beitrag stellen wir Ihnen den Excel Universal-Kalender vor und geben Ihnen damit die Möglichkeit an die Hand, den Kalender ggf. zu erweitern oder noch besser an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen zu können. Das Besondere an diesem Kalender ist, dass er ausschließlich mit den integrierten Standardfunktionen von Excel arbeitet und ohne eine Zeile VBA-Codeauskommt.

Der Kalender hat eine Gültigkeit bis 2050 und kann ganz einfach durch Eingabe der Jahreszahl auf dem Tabellenblatt „Übersicht“ angepasst werden. Der gesamte Kalender wird automatisch an das angegebene Jahr angepasst. Das bedeutet, dass die Wochenenden sowie alle Feiertage korrekt gesetzt werden. Aber jetzt der Reihe nach. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Bestandteile des Universalkalenders.

1. Übersichtsblatt

Der Universalkalender verfügt über ein Übersichtsblatt, auf dem alle 12 Monate des gewählten Jahres dargesetellt werden. In der rechten Seitenleiste können Notizen erfasst werden.

24. November 2010
von Alois Eckl
Kommentare deaktiviert für Mit Google cloud connect wird Google docs mit Microsoft Office verbunden

Mit Google cloud connect wird Google docs mit Microsoft Office verbunden

Bookmark and Share
Google hat das Plug-in Cloud Connect für Microsoft Office vorgestellt. Mit diesem Plug-in können offline erstellte Microsoft Excel-, Word oder PowerPoint-Dateien mit Googles Online-Anwendungen Google Docs verbunden und bearbeitet werden.

25. Juni 2010
von Alois Eckl
Kommentare deaktiviert für Sortieren einer Tabelle mit mehr als drei Sortierkriterien

Sortieren einer Tabelle mit mehr als drei Sortierkriterien

Bookmark and Share

Bis Excel 2003 kann eine Tabelle standardmäßig mit bis zu maximal 3 Kriterien sortiert werden. Erst ab Excel 2007 ist diese Funktion auf bis zu 64 Sortierkriterien erweitert worden.